Mitgliedschaften

International Banknote Designers Association IBDA

Die IBDA ist ein Verband von Banknotendesignern für Banknotendesigner. Sie ist eine Non-Profit-Organisationmit einer festen Betriebsstruktur und Sitz in Zürich. Die IBDA hat eine starke Identität und Marktpräsenz in der Banknotenbranche entwickelt. Sie vertritt über 250 in der Banknotenindustrie tätigen Designer aus über 70 Ländern. Die IBDA arbeitet auf internationaler Ebene mit einem hohen Grad an Erkennbarkeit und Marktreichweite. Sie stellt sicher, dass die Ressourcen der IBDA allen Designern, Zentralbanken und anderen am Entwurfsprozess beteiligten Unternehmen zur Verfügung stehen. www.ibd-association.com

IBDA-Logo

International Association of Currency Affairs IACA

Die IACA ist ein internationaler Verband der Währungspolitik. Mitgliedsunternehmen sind die verschiedenen Beteiligten im Barzahlungszyklus, darunter Zentralbanken, währungsausgebende Behörden, Finanzministerien, staatliche und kommerzielle Druckereien, staatliche und kommerzielle Münzanstalten, Cash-Management-Unternehmen und Cash-Handling-Lieferanten. Die IACA arbeitet Hand in Hand mit dem öffentlichen und privaten Sektor zusammen. Ziel ist es, im internationalen Austausch für Konsultationen und Zusammenarbeit zu sorgen, unter Berücksichtigung der Interessen der verschiedenen Anspruchsgruppen im Cash-Bezahlungszyklus. www.currencyaffairs.org

IACA_logo

Intergraf / Security Printers

Intergraf ist der europäische Branchenverband der Druckindustrie. Er arbeitet mit der Europäischen Union zusammen, um die Interessen der Druckindustrie und verwandter Branchen zu fördern und zu schützen. Intergraf vertritt 21 nationale Druckverbände in 19 Ländern. Die nationalen Mitglieder repräsentieren einen grossen Teil der Druckindustrie in der EU-28 mit insgesamt 120’000 Unternehmen und rund 630’000 Beschäftigten. Um diese kreative und dynamische Industrie zu unterstützen, bietet Intergraf seit 1930 eine Plattform. Sie stellt sich, dass der transnationale Dialog zwischen nationalen Druckverbänden, ebenso wie jener mit der EU aufrechterhalten wird. Ein spezielles Team von Intergraf widmet sich dem Hochsicherheitsdruck. Seine Hauptaktivitäten liegen in der Organisation der Security Printers’ Conference and Exhibition. www.securityprinters.org und www.intergraf.eu

Security-Printers-Logo

International Currency Association ICA

Die Währungsbranche braucht eine starke Stimme, die weltweit in ihrem Namen spricht und ihre Interessen vertritt. Die 2016 gegründete International Currency Association will diese wichtige Stimme der Währungsindustrie sein. Der Verband identifiziert und priorisiert wichtige Forschungsergebnisse und Best Practices, um die Innovation voranzutreiben, die für den Erhalt der Währung als bevorzugte Zahlungs- und Wertaufbewahrungsmöglichkeit nötig ist. Die ICAunterstützt ihre Mitglieder beim Aufbau vonweltweiten Verbindungen und Kontakten, um den Austausch von Best Practices, Know-how und Fachwissen zu fördern. Dafür stellt sie sowohl virtuelle als auch reale Plattformen und Netzwerke bereit.
Video: Das ICA-Board erklärt, warum Bargeld so wichtig ist / www.currencyassociation.org

ICA-Logo

BnEI – Banknote Ethics Initiative

Die Banknote Ethics Initiative (BnEI) ist eine Initiative, die gegründet wurde, um ethische Geschäftspraktiken zu schaffen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verhinderung von Korruption und der Einhaltung des Kartellrechts innerhalb der Banknotenbranche. Die Einhaltung hoher ethischer Standards in der gesamten Banknotenbranche ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Kunden und andere Interessengruppen zuversichtlich sind, dass die Standards, die wir für unsere Praktiken anwenden, über jeden Zweifel erhaben sind. Orell Füssli Sicherheitsdruck ist Mitglied der Banknote Ethics Initiative (BnEI). www.bnei.com

BnEI_Logo