News

14.05.2017

Neues Sicherheitsmerkmal SPECTRAL™

Orell Füssli Sicherheitsdruck hat auf der Währungskonferenz 2017 in Kuala Lumpur SPECTRAL™, das neue Sicherheitsmerkmal für Banknotenfenster, vorgestellt.
Die Währungskonferenz bringt die verschiedensten Vertreter der Sicherheitsdruckindustrie, von Nationalbanken über Sicherheitsexperten bis zu ID-Sicherheitsdruckereien, und ihre Kunden aus der ganzen Welt zusammen. Ziel der Konferenz ist es, neben dem sehr intensiven Präsentationsprogramm einen angeregten und fruchtbaren Austausch zwischen den Spezialisten der Sicherheitsbranche zu ermöglichen. Es war eine gute Gelegenheit für Orell Füssli Sicherheitsdruck, sich erneut in einem internationalen Umfeld zu präsentieren.

Was ist SPECTRAL™?

SPECTRAL™ ist ein neues Sicherheitsmerkmal für Banknotenfenster. Fotorealistische Bilder in Banknotenfenstern werden im Offsetverfahren mit transparenten UV-Fluoreszenzfarben gedruckt, die nur unter UV-Licht sichtbar sind. Der Name SPECTRAL leitet sich ab von den beiden Bildaspekten des Merkmals: dem unter UV-Licht sichtbaren Vollfarbbild (Spektrum) und dem Graustufenbild (Gespenstbild, spectre), das zu sehen ist, wenn das Bild vor einem dunklen Hintergrund betrachtet wird.

Wie funktioniert SPECTRAL™?

Bei normalem Tageslicht resp. entsprechenden Beleuchtungsbedingungen sind die Farben transparent. Man sieht nichts. Abb. 1 zeigt das transparente Fenster einer Musterbanknote, das auf dem Guardian®-Polymer-Banknoten-Substrat aufgedruckt wurde. Wird das Substrat mit UV-Licht beleuchtet, erscheint im Fenster ein Vollfarbbild (Abb. 2). Ein weiteres Graustufenbild wird bei normalem Tageslicht sichtbar, wenn das Fenster auf einen dunklen Hintergrund gelegt wird; denn die transparenten Farben streuen das Licht (Abb. 3).
Damit der UV-Fluoreszenzeffekt strahlende bunte Bilder erzeugt, wird eine patentierte dynamische Rasterungsmethode eingesetzt, die auf einer diagonalen Orientierung basiert. So wird sichergestellt, dass die Farbigkeit durch die Farbüberlagerung nicht abnimmt und keine Farbkontamination während des Offsetdruckprozesses entsteht.

Spectral-01
Abb. 1: Vor weissem Hintergrund ist das Fenster transparent.
Spectral-02
Abb. 2: Unter UV-Licht erscheint ein fotorealistisches Farbbild.
Spectral-03
Abb. 3: Vor dunklem Hintergrund ist ein Graustufenbild sichtbar.